Sledge Eishockey

In Dachau beginnt die Ära des Inklusionssports auf dem Eis. Die Dachauer Woodpeckers steigen ins Sledgeeishockey ein, Eishockey für Menschen mit körperlichen Behinderungen.
Durch unseren ersten Spieler, Hugo Rädler, bekommt dieser schnellste Mannschaftssport der Welt, in Dachaus Eishockeyszene ein Gesicht.
Die Woodpeckers nahmen ihn, nach seiner langen, enttäuschenden und erfolglosen Suche, Trainingszeit auf dem Eis zu bekommen, sehr gerne mit offenen Armen auf. Er trainiert seitdem seit Anfang November, mehrmals die Woche und verfeinert seine Fertigkeiten auf dem Eis.

Es ist das Ziel eine eigene Mannschaft im Süden Deutschlands zu gründen und damit die Sledge Eishockey Bundesliga zu verstärken.
Wir danken der Ligenleitung in der Deutschen Sledge-Eishockeyhockey-Liga  DSL, Marion Dannenberg und Frank Rennhack, dem Fachvorsitzenden des Fachbereichs Sledge-Eishockey im Deutschen-Rollstuhl-Sportverband DRS, für deren Unterstützung. Ebenso gilt unser Dank den Mannschaften der Sledgeeishockey Bundesliga, die uns tatkräftig bis hierher begleitet haben.
Damit erst wurde der Grundstein gelegt und Interessierte sind von nun ab, herzlich eingeladen und willkommen, diesen Sport in Dachau zukünftig auszuüben.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

thumb Hugo RaedlerHugo Rädler         thumb 20151107 092801 Kopie

        Unsere Kleinstschüler mit Hugo Rädler nach seinem ersten Training am 
        07.11.15 auf Dachauer Eis

         

 

 

 

                   

Links zu Sledge Eishockey:

http://www.sledgeeishockey.de

http://sportdeutschland.tv/sledge-eishockey

http://parasport-photo.de/photos/index.html

https://www.facebook.com/parasportphoto/photos_stream?tab=photos_albums

Besuchen Sie uns auch bei Facebook und/oder bei Instagram.. Instagram  facebook

 

© 2020 ESV Dachau Woodpeckers e.V. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum

Datenschutz

Hosting & Design by BST-System

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.