09.03.2019: BEV-Pokalhalbfinale/Erste mit wichtigem Sieg im Hinspiel gegen den ESV Türkheim !

Die Spechte haben sich in der heimischen "Woodies-Arena" mit einem nie gefährdeten 4:1 (3:0; 1:0; 0:1) eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel erspielt. Den Grundstein legten die Woodies bereits im ersten Drittel mit einem 3:0 Vorsprung, der eigentlich höher hätte ausfallen können. Im zweiten Abschnitt erhöhte Dachau auf 4:0 legte aber deutlich einen Gang zurück. Im Schlussabschnitt machten die Dachauer den Gegner durch viele unnötige Strafen stark, so dass die Gäste den 4:1 Anschluss erzielen konnten.
Gleich am Sonntag Abend ist dann das Rückspiel im Türkheimer "Sieben Schwaben Stadion". Spielbeginn ist 16.30.
Dachau muss hier die Chancenverwertung verbessern, denn das war am Samstag der einzige Kritikpunkt von Coach Fleissner. Denn unterschätzt werden sollten die Türkheimer auf deren eigenem Eis auf gar keinen Fall. Also nochmal voll konzentriert zur Sache gehen, dann wird's auch was mit dem Finale !
Torfolge:
1:0 (2. Minute; Torschütze Max Braun auf Zuspiel von Elias Maier und Johannes Karl), 2:0 (6. Minute; Torschütze Rick Gebhardt auf Zuspiel von Alex Götz und Harri Gräf); 3:0 (13. Minute; Johannes Karl auf Zuspiel von Max Braun), 4:0 (38. Minute; Torschütze Elias Maier auf Zuspiel von Alex Christian und Tim Berndt), 4:1 ( 42. Minute).

Besuchen Sie uns auch bei Facebook.. facebook      

© 2019 ESV Dachau Woodpeckers e.V. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum

Datenschutz

Hosting & Design by BST-System

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok