BZL 3 Senioren: Zweiter Sieg zum Jahresabschluss !

ESV versus SG Miesbach/Schliersee 9-1 (2-1; 5-0; 2-0)

Im letzten Heimspiel des Jahres hatten die Woodpeckers die SG Miesbach/Schliersee zu gast im Stadion am Stadtwald.

Die Gäste, die nur mit einer 10 Mann Rumpftruppe antraten, waren in den ersten Minuten das druckvollere Team und erspielten sich einige gute Möglichkeiten. Dachau trat sich zunächst schwer, bedingt auch durch zwei unnötige Strafzeiten. Und prompt konnte die SG die zweite davon nutzen und erzielten die 1-0 Führung in der 10. Minute. Dachau nun besser im Spiel, aber eine weitere Strafzeit bremste die Fleissnertruppe erneut aus (11.). Nach Ablauf dieser Unterzahl das Heimteam nun aber klar überlegen und mit einem Doppelschlag in Minute 18 bzw. 20 war die Partie zur ersten Drittelpause auch vom Ergebnis her gedreht. Torschützen für Dachau waren Max kronschnabl (19.) und Jonas Rimann in der 20. Minute.

Im zweiten Drittel boten die Spechte dann eine wahre Galavorstellung und brannten ein wahres Feuerwerk aus tollen Kombinationen mit vielen Abschlüssen ab, zunächst noch ohne Torerfolg. In der 27. Minute gelang dem vor dem gegnerischen Tor frei stehenden Ferdi Fleissner auf Zuspiel von Markus Markthaler der Treffer zum 3-1. Drei weitere Dachauer Treffer innerhalb von nur drei Spielminuten bedeuteten die Vorentscheidung, die Treffer erzielten Kapitän Maxi Braun ( 29.), Jonas Rimann mit seinem zweiten Treffer (30.) und Neuzugang Dennis Berndt (31.). In der 37. Minute dann gar noch das 7-1, Torschütze erneut Maxi Braun.

Im Schlussabschnitt gingen es die Spechte etwas gemächlicher an, liessen aber nichts anbrennen und waren gegen die sichtlich müder werdenden Gäste weiter klar überlegen. Ein erneuter Doppelschlag des ESV durch Routinier Johannes Karl (43.) und Tim Berndt (44.) brachte dann den Endstand von 9-1 für Dachau.

Coach Fleissner nach dem Spiel: "Heute hatten wir endlich auch mal das Glück, das uns in den letzten Spielen fehlte. Die Jungs haben von Beginn an konzentriert und gut gearbeitet und sich mit tollen Spielzügen und erfolgreichen Abschlüssen selbst belohnt. Darauf können wir wieder aufbauen."

Beim abschliessenden Weihnachtsessen durften die Fleissner Schützlinge den tollen Sieg dann auch ausgiebig feiern.

Das nächste Spiel der Spechte findet am 05. Januar 2020 (Spielbeginn 19.30 Uhr) statt. Gegner im heimischen Stadion am Stadtwald ist dann die SG Bad Bayersoien/Peiting.

Für Dachau spielten:

Tor: Jerome Marmorstein
Sebastian Dropmann, Frank Stiebert, Maimilian Erber, Dominik Posselt, Sven Schittenhelm, Johannes Karl,, Maiximilian Braun, Markus Markthaler, Ferdinand Fleissner, Tim Berndt, Alex Götz, Dennis Berndt, Jonas Rimann.

Tore: 0-1 (10.) 1-1 (18.) Kronschnab (Berndt T.), 2-1 (20.) Rimann ( Götz, Erber) , 3-1 (27.) Fleissner (Markthaler); 4-1 (29.) Braun (Karl), 5-1 (30.) Rimann, 6-1 (31.) Berndt D. (Berndt T., Kronschnabl), 7-1 (37.) Braun; 8-1 (43.) Karl (Erber), , 9-1 (44.) Berndt T. (Stiebert, Erber).

Strafen: ESV 18 Minuten, SG Miesbach/Schliersee 8 Minuten.

Besuchen Sie uns auch bei Facebook und/oder bei Instagram.. Instagram  facebook

 

© 2020 ESV Dachau Woodpeckers e.V. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum

Datenschutz

Hosting & Design by BST-System

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.