Senioren BZL-Spiel der Woodies vs ERSC Ottobrunn

ESV Dachau Woodpeckers versus ERSC Ottobrunn 3-4 (0-0; 2-2; 1-1; 0-1P)

Stenogramm: Erstes Drittel Dachau nicht nur optisch überlegen, sondern auch mit einigen hochkarätigen Möglichkeiten. Die Gäste aus Ottobrunn jedoch immer brandgefährlich mit Kontern. Noch wollte die Hartgummischeibe jedoch noch in kein Tor.
Zweiter Abschnitt: Dachau machte von Beginn an Druck und erspielte sich gleich mehrere Chancen. Ein Schlagschuss von Verteidiger Basti Dropmann brachte in der 22. Minute dann die verdiente Führung für die Hausherren. Und Dachau machte weiter Dampf. Alex Götz schickte mit einem mustergültigen Pass aus dem eigenen Drittel Kapitän Maxi Braun auf die Reise und der liess sich die Chance nicht entgehen und netzte zur 2-0 Führung ein (27.). Dann riss aber der Faden bei den Woodies und prompt fiel in Minute 30 der Anschlusstreffer für den ERSCO.

Die Gäste witterten nun Morgenluft und konnten sich mehrmals im Dachauer Drittel festsetzen. Und in der 35. Minute fiel dann auch der Ausgleich. Unnötig aus Dachauer Sicht, aber verdient für die Gäste. Dies dann auch der Spielstand zur zweiten Pause.
Für den Schlussabschnitt war nun Spannung garantiert. Beide Teams schenkten sich nichts, Dachau erneut mit dem etwas besseren Spiel. Und der 3-2 Führung in der 36. Minute durch einen beherzten Schuss von Routinier Johannes Karl. Die Spechte mit einigen weiteren guten Möglichkeiten, aber die Scheibe wollte einfach nicht mehr ins gegnerische Tor. Und wie so oft kam es wie es kommen musste: Wenn man vorne nicht trifft...(5 Euro ins Phrasenschwein): Ottobrunn machte in den letzten Minuten logischerweise noch mal richtig Druck und wurde in der 59. Minute mit dem 3-3 Ausgleich belohnt. Nicht unverdient, denn Dachau hatte es mehrmals selbst in der Hand, den Sack zu zu machen.
Nach 60 Minuten musste dann das Penaltyschiessen über den Extrapunkt entscheiden. Und da Dachaus Schützen verfehlten und Ottobrunn 2 mal traf, durften die Gäste das Dachauer Eis als Sieger verlassen.
Fazit für den ESV: Immerhin ein weiterer Punkt !

Die Woodies haben nun die nächste Gelegenheit Punkte zu sammeln am kommenden Wochenende, 18.01.2020. Diesmal allerdings auswärts bei den Mammuts der Schongauer 1b. Spielbeginn in Schongau ist 16.45 Uhr. Gegen den aktuellen Tabellenvierten wirds aber sicherlich sehr schwer werden.

Für Dachau spielten:
Tor: Michi Wöll
Sebastian Dropmann, Dominik Posselt, Frank Stieber, Julian Buchner, Johannes Karl, Lorenz Mohr, Tom Schneider, Maxi Braun, Markus Markthaler, Tim Berndt, Maxi Erber, Alexander Götz, Dennis Berndt, Rick Gebhardt, Jonas Rimann.

Tore: 1-0 (22.) Dropmann; 2-0 (27.) Braun (Götz), 2-1 (30.), 2-2 (35.); 3-2 (46.) Karl, 3-3 (59); 3-4 P.
Strafen Dachau 14+10 (T. Berndt) ERSCO 12

HzS

 

Besuchen Sie uns auch bei Facebook und/oder bei Instagram.. Instagram  facebook

 

© 2020 ESV Dachau Woodpeckers e.V. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum

Datenschutz

Hosting & Design by BST-System

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.